Erzieher/in (m/w/d) als stellvertretende Leitung

Das Bistum Speyer zählt zu den ältesten deutschen Bistümern und wurde vor mehr als 200 Jahren neugegründet. Es umfasst die Pfalz und den Saarpfalz-Kreis. Aktuell leben hier ca. 500.000 Katholiken.

Im Bischöflichen Ordinariat im Speyer (zentrale Verwaltungsbehörde) und den 70 Pfarreien arbeiten viele Tausend Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Kindertagesstätten, Schulen und weiteren Einrichtungen.

Ihre Qualifikation:

  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der christliche Kirche



  • Qualifizierung als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher
  • fundierte entwicklungspsychologische und pädagogische Kenntnisse (Altersbereich 1 - 6 Jahre) 
  • hohe soziale Kompetenz, Kommunikations- und Motivationsfähigkeit
  • Führungsqualitäten, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit, Kreativität und die Bereitschaft, die Einrichtung konzeptionell weiterzuentwickeln in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Kita-Leitung, dem Träger und anderen Fachdiensten
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Elternausschuss
  • Kenntnisse und Erfahrung mit Qualitätsmanagement
  • Qualifizierungskurs für Leitungsaufgaben oder ein Jahr ständige Stellvertretung der Leiterin/des Leiters
  • EDV Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit

Wir bieten:

  • Einen Rechtsträger, dem die Kindertagesstättenarbeit ein seelsorgerisches Anliegen ist
  • Eine Vergütung und entsprechende Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritas-Verbandes e.V.
  • Ein professionelles, aufgeschlossenes und motiviertes Team
  • Ein vielfältiges Arbeitsumfeld mit Raum für eigene Ideen
  • Die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung und damit die Schwerpunktsetzung in der täglichen Arbeit