Erzieher/in (m/w/d)

Das Bistum Speyer zählt zu den ältesten deutschen Bistümern und wurde vor mehr als 200 Jahren neugegründet. Es umfasst die Pfalz und den Saarpfalz-Kreis. Aktuell leben hier ca. 500.000 Katholiken.

Im Bischöflichen Ordinariat im Speyer (zentrale Verwaltungsbehörde) und den 70 Pfarreien arbeiten viele Tausend Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Kindertagesstätten, Schulen und weiteren Einrichtungen.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene pädagogische Ausbildung mit dem Abschluss „staatliche anerkannter/anerkannte Erzieher/in oder Kinderpfleger/in“, bzw. gemäß der Fachkräftevereinbarung des Landes Rheinland-Pfalz 
  • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
  • Bereitschaft, die bestehende Konzeption fortzuführen
  • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
  • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Immunitätsnachweis (bei Einstellung)
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (bei Einstellung)
  • eine Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Bereitschaft, die Einrichtung im Sinne des christlichen Bildungsauftrags zu unterstützen

Wir bieten:

  • Eine Vollzeitstelle (kann auch auf zwei Teilzeitstellen aufgeteilt werden) davon sind 34,0 Std./Woche unbefristet und 5,0 Std./Woche befristet bis zunächst 30.06.2022
  • einen Träger, dem die Kindertagesstättenarbeit ein seelsorgerisches Anliegen ist
  • eine Vergütung und entsprechende Sozialleistungen nach den Arbeitsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritas-Verbandes e.V.

Wir bieten auch

  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • gute Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Gemeinde