Stellvertretende Leitung (Erzieher/in) m/w/d - Kindertagesstätte St. Maximilian - 19,50 Wochenstunden

Das Bistum Speyer zählt zu den ältesten deutschen Bistümern und wurde vor mehr als 200 Jahren neugegründet. Es umfasst die Pfalz und den Saarpfalz-Kreis. Aktuell leben hier ca. 500.000 Katholiken.

Im Bischöflichen Ordinariat im Speyer (zentrale Verwaltungsbehörde) und den 70 Pfarreien arbeiten viele Tausend Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Kindertagesstätten, Schulen und weiteren Einrichtungen.

Die Katholische Kirchengemeinde Heiliger Antonius von Padua Maxdorf sucht ab sofort für ihre 3-gruppige Kindertagesstätte St. Maximilian in Maxdorf eine/n dauerhaft stellvertretende Leitung (Erzieher/in) m/w/d mit 19,50 Wochenstunden unbefristet. Die Einrichtung bietet 55 Plätze für Kinder im Alter von 2-6 Jahren.

Stehen Sie am Anfang Ihres Berufslebens, verfügen Sie bereits über Berufserfahrung, oder möchten Sie wieder ins Berufsleben einsteigen? Dann kommen Sie zu uns!

Ihre Qualifikation:

  • Sie sind staatlich anerkannte Erzieher/in mit zusätzlicher Leitungsqualifikation und/oder Abschluss als Bachelor für Erziehungswesen
  • Sie haben fundierte fachliche und pädagogische Kenntnisse
  • Sie besitzen Führungsqualitäten, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Sie besitzen eine hohe soziale Kompetenz, Kommunikations- und Motivationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Wertschätzung im Umgang mit Kindern und Eltern ist für Sie selbstverständlich 
  • Sie verwenden die Worte „Partizipation“ und „Integration“ nicht nur als Fachbegriff, sondern stehen dieser Aufgabe mit einer wertschätzenden Haltung gegenüber
  • Sie haben Freude an der pädagogischen und religionspädagogischen Arbeit
  • Sie sind motiviert die Herausforderung des Qualitätsmanagement Prozesses (SPEQM)  anzunehmen und aktiv mitzugestalten
  • Sie machen gerne gruppenübergreifende Angebote
  • Sie freuen sich auf gemeinsame Projekte
  • Sie sind bereit an der Gestaltung von Gottesdiensten und Festen mitzuwirken
  • Sie sind bereits Praxisanleitung oder sind bereit dies zu erarbeiten
  • Sie haben eine hohe Beobachtungs- und Dokumentationskompetenz
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und die Bereitschaft, die Einrichtung im Sinne des christlichen Bildungsauftrages zu unterstützen
  • Aktueller Impfstatus
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern und der Kirchengemeinde
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:

  • einen Rechtsträger, dem die Kindertagesstättenarbeit ein seelsorgerisches Anliegen ist
  • ein aufgeschlossenes, engagiertes und motiviertes Team
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • teaminterne Angebote zu qualifizierten Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung und entsprechende Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritas-Verbandes e.V.