pädagogische Fachkraft (m/w/d) VZ als Krankheitsvertretung Maria Himmelfahrt Kirrberg

Das Bistum Speyer zählt zu den ältesten deutschen Bistümern und wurde vor mehr als 200 Jahren neugegründet. Es umfasst die Pfalz und den Saarpfalz-Kreis. Aktuell leben hier ca. 500.000 Katholiken.

Im Bischöflichen Ordinariat im Speyer (zentrale Verwaltungsbehörde) und den 70 Pfarreien arbeiten viele Tausend Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden, Kindertagesstätten, Schulen und weiteren Einrichtungen.


Die kath. Kirchengemeinde Hl. Kreuz Homburg sucht ab sofort eine Erzieher/in in Vollzeit als Krankheitsvertretung



Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung des saarländischen Bildungsprogramms
  • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
  • soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität in der Dienstplangestaltung  im Rahmen der Öffnungszeiten der Einrichtung
  • Sie verwenden die Worte „Partizipation“ und „Integration“ nicht nur als Fachbegriff, sondern stehen dieser Aufgabe mit einer wertschätzenden Haltung gegenüber
  • Sie haben Freude an der pädagogischen und religionspädagogischen Arbeit
  • Sie sind motiviert die Herausforderung des Qualitätsmanagement Prozesses (SPEQM)  anzunehmen und aktiv mitzugestalten
  • Sie machen gerne gruppenübergreifende Angebote
  • Sie freuen sich auf gemeinsame Projekte
  • Sie sind bereit an der Gestaltung von Gottesdiensten und Festen mitzuwirken
  • Sie haben eine hohe Beobachtungs- und Dokumentationskompetenz

Ihre Qualifikation:

▪    Abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher pädagogischer Anerkennung

▪    die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (Pfarramtliches Zeugnis)

▪    vollständiger Immunitätsnachweis

▪    Vorlage Erweitertes Führungszeugnis (bei Einstellung)

▪    Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im Team, mit den   Eltern und der Kirchengemeinde                                                       

▪    Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:


  • befristete Vollzeitstelle als Krankheitsvertretung vorauss. bis 31.12.2022
  • eine praxisorientierte Einarbeitung
  • ein aufgeschlossenes und motiviertes Team

Wir bieten auch

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung in Form von Beratung, Supervision sowie Fort- und Weiterbildung
  • eine vielseitige, entwicklungsfähige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem krisensicheren und zukunftsorientiertem Bereich
  • einen Rechtsträger, dem die Kindertagesstättenarbeit ein seelsorgerisches Anliegen ist
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritas-Verbandes – neue Vergütungsstruktur (AVR)